Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Sehnsucht der Frauen

Originaltitel: KVINNORS VÄNTAN

Drama, Frauenfilm

Produktionsland: Schweden
Produktionsjahr: 1952
Produktionsfirma: Svensk Filmindustrie
Länge: 98 Minuten
FSK: ab 18; f (DVD: ab 12)
Erstauffuehrung: 26.6.1962/18.3.1968 ZDF/30.7.1972 DFF 1/5.5.2006 DVD
DVD-Anbieter: Kinowelt (FF, Mono swe./dt.)

Darsteller: Anita Björk (Rakel), Eva Dahlbeck (Karin), Maj-Britt Nilsson (Marta), Gunnar Björnstrand (Fredrik Lobelius), Birger Malmsten (Martin Lobelius), Jarl Kulle (Kaj), Karl-Arne Holmsten (Eugen Lobelius), Gerd Andersson (Maj)

Regie: Ingmar Bergman

Drehbuch: Ingmar Bergman

Kamera: Gunnar Fischer

Musik: Erik Nordgren

Schnitt: Oscar Rosander

Inhalt

Vier Schwägerinnen, die in den Ferien den Besuch ihrer Männer erwarten, gestehen einander ihre Ehe-Erfahrungen. In Rückblenden zeigt Ingmar Bergman Varianten des Zusammenlebens, wobei das Problematische der Geschlechterbeziehung betont wird. Stets sind es verdrängte Ängste, schlecht verheilte Verletzungen und uneingestandene Schuldgefühle, die den Ehealltag prägen und die Partner zur Auseinandersetzung zwingen. Die mit verschiedenen Stilmitteln gestalteten Episoden präsentiert der Regisseur dem Zuschauer zur kritischen Reflexion, wobei die subjektiven Perspektiven der Heldinnen dem Versuch einer Objektivierung unterzogen werden.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)