Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Die tödliche Falle

Originaltitel: BLIND DATE, Verweistitel: Alles spricht gegen Van Rooyen

Kriminalfilm, Literaturverfilmung

Produktionsland: Großbritannien
Produktionsjahr: 1959
Produktionsfirma: Indepenent Artists
Länge: 96 Minuten
FSK: ab 16; nf
Erstauffuehrung: 2.10.1959/14.4.1961 Kino DDR/6.7.1964 ZDF/6.3.1982 DFF

Darsteller: Hardy Krüger (Jan Van Rooyen), Stanley Baker (Inspektor Morgan), Micheline Presle (Lady Fenton/Jacqueline Cousteu), Robert Flemyng (Sir Brian Lewis), Gordon Jackson (Polizeisergeant)

Produzent: David Deutsch

Regie: Joseph Losey

Drehbuch: Ben Barzman, Millard Lampell

Kamera: Christopher Challis

Musik: Richard Rodney Bennett

Schnitt: Reginald Mills

Vorlage: Leigh Howard

Inhalt

Scotland Yard verdächtigt einen deutschen Maler als Mörder eines leichten Mädchens, doch stellt sich heraus, daß der junge Mann zur Tarnung einer Eifersuchtstat diente. Ein fesselnd inszeniertes, psychologisch reizvolles kriminalistisches Rätselstück mit sozialkritischer Tendenz. (Verleihtitel DDR: Alles spricht gegen Van Rooyen")"


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)