Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Der letzte Befehl (1959)

Originaltitel: THE HORSE SOLDIERS

Literaturverfilmung, Western

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1959
Produktionsfirma: Mirisch/United Artists
Länge: 119 Minuten
FSK: ab 12; nf
Erstauffuehrung: 25.12.1959/31.1.1970 ZDF

Darsteller: John Wayne (Oberst Marlowe), William Holden (Major Kendall), Constance Towers (Hannah), Althea Gibson (Lukey), Hoot Gibson (Brown), Anna Lee (Mrs. Buford), Russell Simpson (Sheriff), Stan Jones (General Grant), Carleton Young (Colonel Joanathan Miles), Ken Curtis (Wilkie), Strother Martin (Virgil), Hank Worden (Deacon), Fred Graham (Unions-Soldat), Chuck Hayward (Captain)

Produzent: John Lee Mahin, Martin Rackin

Regie: John Ford

Drehbuch: John Lee Mahin, Martin Rackin

Kamera: William H. Clothier

Musik: David Buttolph

Schnitt: Jack Murray

Vorlage: Harold Sinclair

Inhalt

Während des amerikanischen Bürgerkrieges kämpfen Reitertruppen der Nordstaaten im feindlichen Hinterland. Der Western konzentriert sich weniger auf die kriegerischen Auseinandersetzungen als auf die persönlichen Reibereien zwischen dem befehlenden Oberst, einem Militärarzt und einer gefangenen Patriotin; dank sorgfältiger Charakterzeichnung und guter Fotografie über dem Durchschnitt der Gattung.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)