Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Taras Bulba (1961)

Originaltitel: TARAS BULBA

Abenteuerfilm, Literaturverfilmung

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1961
Produktionsfirma: Curtleigh/Hecht Company/Avala (für United Artists)
Länge: 124 Minuten
FSK: ab 12; nf
Erstauffuehrung: 21.12.1962

Darsteller: Tony Curtis (Andrei Bulba), Yul Brynner (Taras Bulba), Christine Kaufmann (Natalia Dubrow), Sam Wanamaker (Filipenko), Brad Dexter (Shilo), Guy Rolfe (Fürst Grigory)

Produzent: Harold Hecht

Regie: J. Lee Thompson

Drehbuch: Waldo Salt, Karl Tunberg

Kamera: Joseph MacDonald

Musik: Franz Waxman

Schnitt: William Reynolds, Gene Milford, Eda Warren

Vorlage: Nikolai Gogol

Inhalt

Der Kampf des Kosakenführers Taras Bulba im 16. Jahrhundert gegen die Polen - und gegen den eigenen rebellischen Sohn - in einer Neuverfilmung der Erzählung von Nikolaj Gogol. Inszeniert als aufwendiges Kolossalgemälde einer heldischen Zeit, das Barbarismus und Verworrenheit, Banalität und Pathos oberflächlich effektvoll verbindet. Eindrucksvoll in den Massenszenen.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)