Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Jons und Erdme

Drama, Literaturverfilmung

Produktionsland: BR Deutschland/Italien
Produktionsjahr: 1959
Produktionsfirma: Kurt Ulrich/Nembo
Länge: 112 Minuten
FSK: ab 16; f
Erstauffuehrung: 4.9.1959

Darsteller: Giulietta Masina (Erdme), Carl Raddatz (Jons), Karin Baal (Katrike), Willy Rösner (Moorvogt), Richard Basehart (Wittkuhn), Agnes Fink (Anna), Gert Fröbe (Smailus), Siegfried Wischnewski (Kippsass), Dietmar Schönherr (Geschäftsführer)

Produzent: Herbert Uhlich

Regie: Victor Vicas

Drehbuch: Robert A. Stemmle, Victor Vicas

Kamera: Göran Strindberg

Musik: Bernhard Eichhorn

Schnitt: Ira Oberberg

Vorlage: Hermann Sudermann

Inhalt

Die Landnahme des Knechtes Jons und seiner Gefährtin Erdme im östlichen Moor. Die filmische Bearbeitung der zugrundeliegenden epischen Novelle geriet zur ansehnlichen Mischung aus Dichtung und wirkungsvollem Kintopp. (Alternativtitel: Jons und Erdme (Das Weib des Anderen)", "Jons und Erdme (Die Frau des Anderen)")"


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)