Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Keine Angst vor großen Tieren

Komödie, Literaturverfilmung

Produktionsland: BR Deutschland
Produktionsjahr: 1953
Produktionsfirma: Real
Länge: 83 Minuten
FSK: ab 6; nf
Erstauffuehrung: 31.7.1953/29.10.1954 DDR/5.1.1964 DFF 1/15.9.74 ARD

Darsteller: Heinz Rühmann (Emil Keller), Ingeborg Körner (Anni), Gustav Knuth (Schimmel), Gisela Trowe, Werner Fuetterer (Bollmann), Maria Pandler, Erich Ponto

Regie: Ulrich Erfurth

Drehbuch: Louis Agotay, Just Scheu, Ernst Nebhut

Kamera: Albert Benitz

Musik: Michael Jary

Schnitt: Hermann Leitner, R. Fehrmann

Vorlage: Karl Noti

Inhalt

Ein fleißiger, immer hilfsbereiter technischer Zeichner, der ob dieser Eigenschaften auch ausgenutzt wird, wird als vermeintlich reicher Erbe plötzlich von allen umworben. Als sich jedoch herausstellt, daß die Hinterlassenschaft aus drei Löwen besteht, gibt es Panik und Verwirrung, ehe alles zum glücklichen Ende kommt. Streckenweise vergnügliches Grotesk-Lustspiel, in dem ein kleiner Mann" lernt, seine Angst zu überwinden."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)