Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Bewegliche Ziele

Originaltitel: TARGETS

Kriminalfilm, Literaturverfilmung

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1968
Produktionsfirma: Saticoy
Länge: 90 Minuten
FSK: ab 18; nf
Erstauffuehrung: 28.3.1974/20.11.1972 ARD

Darsteller: Boris Karloff (Byron Orlok), Tim O'Kelly (Bobby Thompson), Nancy Hsueh (Jenny), Peter Bogdanovich (Sammy Michaels), James Brown (Robert Thompson sr.)

Produzent: Peter Bogdanovich

Regie: Peter Bogdanovich

Drehbuch: Peter Bogdanovich

Kamera: Laszlo Kovacs

Musik: Charles Greene, Brian Stone

Schnitt: Peter Bogdanovich

Vorlage: Polly Platt, Peter Bogdanovich

Inhalt

Ein alternder Horrorfilm-Star wird mit realem Schrecken konfrontiert, als ein Heckenschütze bei der Uraufführung seines letzten Films ein Blutbad in einem Autokino anrichtet. Erstlingsfilm von Peter Bogdanovich: eine Huldigung an den Frankenstein-Darsteller Boris Karloff und eine virtuose Rekonstruktion des klassischen Hollywood-Stils. Der Versuch, die Gegenwart mit Hilfe von Kino-Mythen zu kommentieren, schlägt jedoch fehl.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)