Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Der Unsichtbare (1986/87)

Verweistitel: Benjamin - Der Unsichtbare

Fantasyfilm, Komödie, Science-Fiction-Film

Produktionsland: BR Deutschland
Produktionsjahr: 1986/87
Produktionsfirma: Luna/Solaris/Neue Constantin/Heidi Genée Filmprod.
Länge: 90 Minuten
FSK: ab 12; f
Erstauffuehrung: 8.10.1987/9.4.1988 Video

Darsteller: Klaus Wennemann (Peter Benjamin), Barbara Rudnik (Helene), Nena (Jo Schnell), Benedict Freitag (Eduard), Camilla Horn (Mutter), Martin Maria Blau (Redakteur Hagen), Rudolf Schündler (Onkel Josef)

Produzent: Peter Zenk

Regie: Ulf Miehe

Drehbuch: Ulf Miehe, Klaus Richter

Kamera: Franz Rath

Musik: Boris Jojic

Schnitt: Barbara von Weitershausen

Inhalt

Ein Fernsehmoderator erbt eine Tarnkappe und erfährt als Unsichtbarer von der Untreue seiner Frau. Turbulente Komödie, bei der die Qualität des Drehbuchs und das solide Spiel der Darsteller durch die teilweise klamottenhafte Inszenierung beeinträchtigt werden. Reizvoll ist der Film immer dann, wenn aus der Umkehrung realer Erwartungen ein ironisches Spiel mit Seh- und Denkgewohnheiten wird. (Alternativtitel: Benjamin - Der Unsichtbare")"


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)