Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Am Galgen hängt die Liebe

Drama, Literaturverfilmung

Produktionsland: BR Deutschland
Produktionsjahr: 1960
Produktionsfirma: Rex/Bloemer
Länge: 93 Minuten
FSK: ab 16; f
Erstauffuehrung: 21.10.1960/23.8.1969 ZDF

Darsteller: Carl Wery (Nikolaos), Annie Rosar (Marulja), Marisa Mell (Alka), Bert Fortell (Alexandros), Sieghardt Rupp (Petros), Michael Janisch (Jannis), Eduard Köck (der alte Maro)

Produzent: Ernest Müller

Regie: Edwin Zbonek

Drehbuch: Erna Fentsch

Kamera: Walter Partsch

Musik: Ernst Roters

Schnitt: Eleonore Kunze

Vorlage: Leopold Ahlens

Inhalt

Ein altes Ehepaar verbirgt während der griechischen Partisanenkämpfe 1944 in Not befindliche Menschen beider Seiten und geht zusammen in den Tod. Ein bemerkenswerter Film, der sich nicht scheut, neben der Darstellung aktiver Humanität auch schwierige Gewissensfragen anzuschneiden.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)