Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Kleiner Mann - ganz groß (1956)

Kinderfilm, Tierfilm

Produktionsland: BR Deutschland
Produktionsjahr: 1956
Produktionsfirma: Seitz
Länge: 98 Minuten
FSK: ab 6; nf
Erstauffuehrung: 14.2.1957

Darsteller: Oliver Grimm (Robby Brauns), Joachim Fuchsberger (Thomasd Olderhoff), Karin Dor (Meike Brauns), Paul Westermeier (Herr Wendland), Friedrich Domin (Theodor Krüger)

Produzent: Franz Seitz

Regie: Hans Grimm

Drehbuch: Ilse Lotz-Dupont, Franz Seitz

Kamera: Heinz Schnackertz

Musik: Lothar Brühne, Frank Eden

Schnitt: Herbert Taschner

Inhalt

Die Geschichte eines altklugen Jungen, der nicht nur ein Pony zu versorgen hat, sondern auch - dank der Mildtätigkeit eines Deutsch-Mexikaners - bald ein erfolgreiches Rennpferd sein eigen nennen darf. Kinderstarfilm deutscher Prägung, dessen publikumswirksame Niedlichkeit auf eine Vielzahl anrührender Effekte abzielt; einfältige und wirklichkeitsferne Unterhaltung.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)