Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Das ganz große Ding

Originaltitel: BABYSITTER

Kriminalfilm

Produktionsland: BR Deutschland/Italien/Frankreich
Produktionsjahr: 1975
Produktionsfirma: T.I.T./Champion/Ciné
Länge: 112 Minuten
FSK: ab 16; f
Erstauffuehrung: 27.11.1975/29.12.1978 DFF 1

Darsteller: Sydne Rome, Maria Schneider, Vic Morrow, Robert Vaughn, Nadja Tiller

Regie: René Clément

Drehbuch: Mark Peploe, René Clément

Kamera: Alberto Spagnoli

Musik: Francis Lai

Schnitt: Fedora Zincone

Inhalt

Kompliziert konstruierter Kriminalfilm um eine Kindesentführung. Der intelligent inszenierte Psychothriller kontrastiert geschickt die Versatzstücke des Genres mit den irritierenden Fallen, in die René Clément die Zuschauer immer wieder lockt, und bietet so fesselnde Unterhaltung.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)