Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Bonjour, Kathrin

Literaturverfilmung, Musikfilm

Produktionsland: BR Deutschland
Produktionsjahr: 1955
Produktionsfirma: Alfred Greven
Länge: 96 Minuten
FSK: ab 6; nf
Erstauffuehrung: 31.1.1956 (auch DDR)/7.1.1961 DFF 1

Darsteller: Caterina Valente (Kathrin), Peter Alexander (Pierre), Silvio Francesco (Sylvio), Dietmar Schönherr (Duval), Rudolf Vogel (Fogar), Helen Vita (Denise), Hans-Joachim Kulenkampff (Columbus), Rolf Olsen (Lebaudi)

Produzent: Hans Tost

Regie: Karl Anton

Drehbuch: Karl Anton, Kurt Feltz

Kamera: Werner Krien

Musik: Heinz Gietz

Schnitt: Jutta Hering

Vorlage: Max Wallner, Kurt Feltz

Inhalt

Ein mittelloses, aber energiegeladenes Studententrio steigt in Paris zu gefeierten Revuestars auf. Gekonnt in filmischen Rhythmus umgesetztes Musical, das merklich über dem Niveau vergleichbarer deutscher Unterhaltungsfilme steht. Caterina Valentes Temperament macht die eher dünne Story um einige Schlager der 50er Jahre vergessen.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)