Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Die 27. Etage

Originaltitel: MIRAGE

Literaturverfilmung, Thriller

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1964
Produktionsfirma: Universal
Länge: 109 Minuten
FSK: ab 16; f
Erstauffuehrung: 29.10.1965/7.12.1972 ARD

Darsteller: Gregory Peck (David Stilwell), Diane Baker (Shela), Walter Matthau (Ted Caselle), Kevin McCarthy (Josephson), Jack Weston (Lester)

Produzent: Harry Keller

Regie: Edward Dmytryk

Drehbuch: Peter Stone

Kamera: Joseph MacDonald

Musik: Quincy Jones

Vorlage: Walter Ericson

Inhalt

Ein Atomwissenschaftler verliert durch ein Schockerlebnis sein Gedächtnis und sieht sich in New York einer rätselhaften Verfolgung durch Gangster ausgesetzt. Raffiniert die Handlung verzahnender Thriller, der erst ganz zum Schluß die Zusammenhänge seines Mosaiks zu erkennen gibt. In dem spannenden Film beeindruckt vor allem das Spiel von Gregory Peck, der dem angesprochenen Identitätsproblem Ernsthaftigkeit verleiht.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)