Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Ein Aufstand alter Männer

Originaltitel: A GATHERING OF OLD MEN

Drama, Literaturverfilmung

Produktionsland: BR Deutschland/USA
Produktionsjahr: 1987
Produktionsfirma: Consolidated/Jennie & Co./Zenith/Bioskop/HR
Länge: 91 Minuten
FSK: ab 12; f
Erstauffuehrung: 24.9.1987/April 1988 Video/16.9.1988 Kino DDR/29.3.1989 ARD

Darsteller: Louis Gossett jr. (Mathu), Richard Widmark (Mapes), Holly Hunter (Candy), Joe Seneca (Clatoo), Will Patton (Lou Dimes), Tiger Haynes (Booker), John Creach (Jacob)

Produzent: Gower Frost, Michael Deeley

Regie: Volker Schlöndorff

Drehbuch: Charles Fuller

Kamera: Edward Lachman

Musik: Ron Carter

Schnitt: Nancy Baker, Craig McKay

Vorlage: Ernest J. Gaines

Inhalt

Als in Louisiana ein rassistischer weißer Farmer von einem Schwarzen erschossen wird, geben sich achtzehn schwarze alte Männer gleichzeitig als Täter aus und überwinden durch ihr solidarisches Handeln ihre Angst. Trotz einer etwas sprunghaften Erzählweise ergänzen sich die realistische und differenzierte Darstellung der Rassendiskriminierung, die lebendigen Charaktere und die Aussage, daß die schwarze Bevölkerung im menschlichen Miteinander und gemeinsamen Handeln ihre Selbstachtung und Würde erhält, zu einer eindrucksvollen Studie.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)