Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Der Schock

Originaltitel: LE CHOC

Gangsterfilm, Literaturverfilmung

Produktionsland: Frankreich
Produktionsjahr: 1982
Produktionsfirma: Sara/T.Films
Länge: 90 Minuten
FSK: ab 16; nf
Erstauffuehrung: 19.8.1983

Darsteller: Alain Delon, Catherine Deneuve, Philippe Léotard, Stéphane Audran, Etienne Chicot

Regie: Robin Davis

Drehbuch: Robin Davis, Dominique Robelet, Claude Veillot, Alain Delon

Kamera: Pierre-William Glenn

Musik: Philippe Sarde

Schnitt: Thierry Derocles

Vorlage: Jean-Patrick Manchette

Inhalt

Ein Gangsterboß versucht, einen Berufskiller auszuschalten. Klüger und schneller als seine ehemaligen Auftraggeber, schießt dieser sich jedoch seinen Weg in ein anderes Leben frei. Eine Dutzendstory mit lustlos agierenden Hauptdarstellern. Die Bestandteile eines erfolgreichen Gangsterfilms sind so einfallslos verbunden, daß im Verlauf der blutigen, aber lahmen Handlung kaum Spannung aufkommt.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)

  • Helmut Newton

    Helmut Newton

    Spr.: D/F/E. 100 Min. FSK 12. Stereo DD. Arthaus Musik. 2008. DVD.

     
    14,95 €