Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Glück und Liebe in Monaco

Originaltitel: EINLADUNG NACH MONTE CARLO

Produktionsland: Schweiz/Liechtenstein
Produktionsjahr: 1959
Produktionsfirma: Vaduz
Länge: 78 Minuten
FSK: ab 6; f
Erstauffuehrung: 25.12.1959

Darsteller: Germaine Damar, Claus Biederstaedt, Gilda Emmanuelli, Alexander Kerst, Gerhard Frickhöffer

Regie: Hermann Leitner

Drehbuch: Hermann Leitner

Kamera: Tony Braun

Musik: Bert Grund

Inhalt

Ein englisches Waisenkind darf nach Monte Carlo reisen, die Stadt besichtigen und der Fürstenfamilie sein Kätzchen überreichen. Ohne filmische Ambitionen abgedrehte, geistlos zusammengezimmerte Handlung, die offensichtlich in erster Linie für Reklamezwecke (Fremdenverkehr, Casino, Automarken) ausgeheckt wurde.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)