Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Winifred Wagner und die Geschichte des Hauses Wahnfried 1914-1975

Dokumentarfilm

Produktionsland: BR Deutschland
Produktionsjahr: 1975
Produktionsfirma: TMS Films
Länge: 302 Minuten
FSK: ab 12; f
Erstauffuehrung: 15.6.1976/31.3.,1.4.1977 BR (zwei Teile)

Darsteller: Winifred Wagner

Produzent: Hans Jürgen Syberberg

Regie: Hans Jürgen Syberberg

Drehbuch: Hans Jürgen Syberberg

Kamera: Dietrich Lohmann

Musik: Richard Wagner

Schnitt: Agape von Dorstewitz

Inhalt

Ein ausufernd umfangreicher Interview-Film mit Winifred Wagner, Richard Wagners Schwiegertochter, der 60 Jahre deutscher Zeitgeschichte dokumentiert und dabei die ideologischen und gesellschaftspolitischen Bezüge zum Nationalsozialismus und die enge Beziehung Hitlers zum Haus Wahnfried und den Bayreuther Festspielen offenlegt. In Aussage und Darbietung gleich fesselnd durch die Authentizität der Vermittlung.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)