Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Geheimagent T

Originaltitel: T-MEN

Kriminalfilm

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1948/49
Produktionsfirma: Eagle/Gamma
Länge: 92 Minuten
FSK: ab 12; f
Erstauffuehrung: 13.1.1950

Darsteller: Dennis O'Keefe, Mary Meade, Alfred Ryder, Wallace Ford, June Lockhart

Produzent: Aubrey Schenck

Regie: Anthony Mann

Drehbuch: John C. Higgins

Kamera: John Alton

Musik: Paul Sawtell

Inhalt

Nach authentischen Akten der Polizei von Los Angeles gedrehter Kriminalfilm, gekonnt inszeniert, spannend, hart, realitätsnah: Das amerikanische Schatzamt steht im Kampf mit einer raffiniert arbeitenden Falschmünzerbande. Seine Organe sind die T-Men" - Geheimagenten, die sich nach mühsamer Kleinarbeit in die Bande einschmuggeln, um bis in die Spitze der Organisation vorzudringen. Was wie ein Dokumentarfilm in pädagogisch-patriotischem Ton anfängt, entwickelt sich zu einer beklemmenden Reise durch das Universum des "film noir"."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)