Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Das Mädel aus dem Böhmerwald

Heimatfilm

Produktionsland: BR Deutschland
Produktionsjahr: 1964
Produktionsfirma: Lisa
Länge: 92 Minuten
FSK: ab 6; nf
Erstauffuehrung: 19.2.1965

Darsteller: Albert Rueprecht (Hans Porgauer), Gerlinde Locker (Kathrin Haringer), Walter Richter (Wirt Porgauer), Sascha Hehn (Toni Haringer), Anita Höfer (Helga Baumann)

Produzent: Paul Löwinger

Regie: August Rieger

Drehbuch: August Rieger, Theodor Ottawa

Kamera: Josef Berndorfer

Musik: Hugo Strasser

Schnitt: Hans Schubert

Inhalt

Rührende Kitschgeschichte von armer Bauernwaise und reichem Wirtssohn, von bösen Intrigen und finsteren Wilderern. Ein Nachzügler der deutschen Heimatfilmwelle, der mit fast allen Klischees der Gattung aufwartet; handwerklich unzulänglich, naiv und anspruchslos.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)