Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Der schwarze Reiter (1947)

Originaltitel: THE ANGEL AND THE BADMAN

Western

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1947
Produktionsfirma: Republic
Länge: 95 Minuten
FSK: ab 12; nf
Erstauffuehrung: 1949 Kino

Darsteller: John Wayne (Quirt Evans), Gail Russell (Penelope Worth), Bruce Cabot (Laredo Stevens), Harry Carey (Marshal Wistful McClintock), Irene Rich (Mrs. Worth), Lee Dixon (Randy McCall), Stephen Grant (Johnny Worth), Tom Powers (Dr. Mangrum), Paul Hurst (Frederick Carson), Hank Worden (Bürger)

Produzent: John Wayne

Regie: James Edward Grant

Drehbuch: James Edward Grant

Kamera: Archie Stout

Musik: Richard Hageman, Cy Feuer

Inhalt

Ein verwundeter Revolverheld gerät in die Obhut einer friedliebenden Quäkerfamilie, verliebt sich in die Tochter des Hauses und legt die Waffe nieder. Er kommt mit seiner neuen Gesinnung aber in Konflikte, als seine schießwütigen Feinde auftauchen. Gut gemachter Western, der als gelungene Unterhaltung überzeugt, aber nicht ernsthafter auf sein tiefergreifendes Thema eingeht.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)