Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Ein Herz spielt falsch

Literaturverfilmung, Melodram

Produktionsland: BR Deutschland
Produktionsjahr: 1953
Produktionsfirma: Georg-Witt-Film
Länge: 110 Minuten
FSK: ab 16; f
Erstauffuehrung: 16.7.1953/30.1.1969 ARD

Darsteller: Ruth Leuwerik (Sybilla Zander), O.W. Fischer (Peter van Booven), Günther Lüders (Kersten), Carl Wery (Prof. Linz), Gertrud Kückelmann (Gerda Peters), Rudolf Vogel (Charles), Lina Carstens (Mutter Pratsch)

Produzent: Georg Witt

Regie: Rudolf Jugert

Drehbuch: Erna Fentsch

Kamera: Helmuth Ashley

Musik: Werner Eisbrenner

Schnitt: Claus von Boro

Vorlage: Hans Ulrich Horster

Inhalt

Die Verfilmung eines typischen Illustrierten-Romans, wie ihn das Leben schrieb": Die Liebe zu seiner unheilbar krebskranken Frau läutert einen kriminellen Abenteurer. Ein psychologisch oberflächliches, unglaubwürdig konstruiertes Melodram, geprägt von der eher antiquierten Darstellungsart der Schauspieler."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)