Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Wale im August

Originaltitel: THE WHALES OF AUGUST

Drama, Literaturverfilmung

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1987
Produktionsfirma: Alive Films/Circle Associates
Länge: 95 Minuten
Erstauffuehrung: 15.4.1990 ZDF

Darsteller: Lillian Gish (Sarah Webber), Bette Davis (Libby Strong), Vincent Price (Mr. Maranov), Ann Sothern (Tisha Doughty), Harry Carey jr. (Joshua Brackett), Frank Grimes (Mr. Beckwith)

Produzent: Carolyn Pfeiffer, Mike Kaplan

Regie: Lindsay Anderson

Drehbuch: David Berry

Kamera: Mike Fash

Musik: Alan Price

Schnitt: Nicolas Gaster

Vorlage: David Berry

Inhalt

Die Haßliebesbeziehung zweier Schwestern, die seit 60 Jahren jeden Sommer in einem Haus am Meer zusammen verbringen: die eine ein ewiger Backfisch, die andere eine verbitterte, böse Lady. Ein Film über das Altern und die Haltung dazu, und eine Hommage an fast 100 Jahre Kino, verkörpert in Lillian Gish und Bette Davis, deren Ausstrahlung den Film beherrscht.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)