Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Sssnake Kobra

Originaltitel: SSSNAKE, Verweistitel: SSSS Snake

Horrorfilm

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1973
Produktionsfirma: Universal
Länge: 99 Minuten
FSK: ab 16; nf
Erstauffuehrung: 30.9.1976/16.4.1990 RTL Plus

Darsteller: Strother Martin (Dr. Carl Stoner), Dirk Benedict (David Blake), Heather Menzies (Kristine Stoner), Richard B. Shull (Dr. Ken Daniels), Tim O'Connor (Kogen)

Produzent: Dan Striepeke

Regie: Bernard L. Kowalski

Drehbuch: Hal Dresner

Kamera: Gerald Perry Finnerman

Musik: Patrick Williams

Schnitt: Robert Watts

Inhalt

Ein wahnsinniger Wissenschaftler wird durch seine Versuche, Menschen in Schlangen umzuzüchten, zum mehrfachen Mörder. Gruselfilm, der sich ungeachtet seiner Absicht, die Machbarkeit aller Dinge und Zustände kritisch anzuprangern, ins Unsinnige verliert und trotz akustischer Effekte nur mäßig spannend ist. (Videotitel: SSSS Snake")"


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)