Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Osterspaziergang

Originaltitel: EASTER PARADE

Musical

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1948
Produktionsfirma: MGM
Länge: 109 Minuten
FSK: o.A. (DVD)
Erstauffuehrung: 29.3.1970 WDR (O.m.d.U.)/17.6.1982 ZDF (synchr.)/15.4.2005 DVD
DVD-Anbieter: Warner (FF, Mono engl./dt.)

Darsteller: Fred Astaire (Don Hewes), Judy Garland (Hannah Brown), Peter Lawford (Jonathan Harrow III), Ann Miller (Nadine Hale), Clinton Sundberg (Mike, der Barkeeper), Jules Munshin (François), Jeni LeGon (Essie)

Produzent: Arthur Freed

Regie: Charles Walters

Drehbuch: Sidney Sheldon, Frances Goodrich, Albert Hackett, Guy Boulton

Kamera: Harry Stradling

Musik: Irving Berlin, Johnny Green, Roger Edens

Schnitt: Albert Akst

Auszeichnungen

Oscar (1949, Beste Musik: Musical – Roger Edens), Oscar (1949, Beste Musik: Musical – Johnny Green)

Inhalt

Ein berühmter Revue-Tänzer bemüht sich auf Grund einer Wette, ein Mädchen vom Ballett zu seiner Tanzpartnerin heranzubilden. Er verliebt sich in sie und während eines Osterspaziergang kommt es zum Happy-End. Die belanglose Handlung dient lediglich als Vorwand für brillante Tanznummern und einige Gesangsduette zwischen Fred Astaire und Judy Garland, die hier das einzige Mal gemeinsam auftraten. Kurzweilige Unterhaltung.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)