Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Ganz normal verrückt

Originaltitel: STORI DI ORDINARIA FOLLIA

Biografie, Literaturverfilmung

Produktionsland: Italien/Frankreich
Produktionsjahr: 1981
Produktionsfirma: 23 Giugno/Ginis
Länge: 101 Minuten
FSK: ab 16; f
Erstauffuehrung: 28.1.1982

Darsteller: Ben Gazzara (Charles Serking), Ornella Muti (Cass), Susan Tyrrell, Tanya Lopert (Vicky), Elisabeth Long

Regie: Marco Ferreri

Drehbuch: Sergio Amidei, Marco Ferreri, Anthony Foutz

Kamera: Tonino Delli Colli

Musik: Philippe Sarde

Schnitt: Ruggero Mastroianni

Vorlage: Charles Bukowski

Inhalt

Biografischer Film über den amerikanischen Underground-Poeten Charles Bukowski. Regisseur und Co-Autor Ferreri (Das große Fressen", 1973) setzt die Sauf- und Sex-Exzesse des Schriftstellers genüßlich ins Bild, berücksichtigt aber nur ansatzweise die gesellschaftskritische Dimension seiner Lebenshaltung."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)