Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Großstadthölle - Gehetzt und gejagt

Originaltitel: LES FAUVES

Thriller

Produktionsland: Frankreich
Produktionsjahr: 1983
Produktionsfirma: Accord/Super 7
Länge: 90 Minuten
FSK: ab 18; nf
Erstauffuehrung: Herbst 1984 Kino

Darsteller: Philippe Léotard (Léandro), Daniel Auteuil (Berg), Véronique Delbourg (Mimi), Jean-François Balmer (Jeff), Gabrielle Lazure (Bela)

Produzent: Lucien Duval

Regie: Jean-Louis Daniel

Drehbuch: Philippe Setbon, Jean-Louis Daniel, Catherine Cohen

Kamera: Richard Andry

Musik: Philippe Servain

Schnitt: Isabelle Rathery

Inhalt

Ein ehemaliger Kaskadeur, der sich am Unfalltod seiner Frau schuldig fühlt und nun als Mitglied einer Pariser Privatpolizei-Truppe arbeitet, wird mit den mörderischen Intrigen seines Schwagers konfrontiert, der sich an ihm rächen will. Mit grellen Effekten arbeitender Thriller im Stil eines Großstadt-Westerns, der die Chance zur Auseinandersetzung mit authentischen Formen von Entfremdung und Aggressivität verschenkt. Er verliert sich in einer modisch-oberflächlichen Überzeichnung der Realität und hohlem Pathos.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)