Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Gewagtes Spiel (1938)

Originaltitel: BREAK THE NEWS

Drama, Kriminalfilm, Literaturverfilmung

Produktionsland: Großbritannien
Produktionsjahr: 1938
Produktionsfirma: General Film Distributors/Monogram
Länge: 72 Minuten
Erstauffuehrung: 14.10.1938/1956 (Wiederaufführung)

Darsteller: Maurice Chevalier (François Verrier), Jack Buchanan (Teddy Enton), June Knight (Grace Gatwick), Marta Labar (Sonia), Gertrude Musgrove (Helena)

Produzent: René Clair

Regie: René Clair

Drehbuch: Geoffrey Kerr

Kamera: Philip Tannura

Musik: Van Phillips, Theo Mackeben

Vorlage: Lois le Guriadec

Inhalt

Zwei mäßig erfolgreiche Revuesänger planen ihrer Popularität nachzuhelfen, indem einer von ihnen den anderen scheinbar umbringt. Erst im letzten Moment soll das Opfer" auftauchen und den "Mörder" vor der Todesstrafe bewahren. Der vermeintlich Tote aber gerät durch Zufall in ein politisches Komplott und wird in einem Balkanstaat seinerseits zum Tode verurteilt. Im Rahmen der konventionellen Geschichte ein sehr unterhaltsamer und formal hervorragender Film aus René Clairs "englischer" Schaffenszeit. Noch vor dem Krieg in Deutschland synchronisiert, wurde der Film zunächst nur in vereinzelten Sondervorführungen gezeigt und war erst Mitte der 50er Jahre in den Kinos zu sehen."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)