Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Das Tal der Puppen

Originaltitel: VALLEY OF THE DOLLS

Literaturverfilmung, Melodram

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1967
Produktionsfirma: Red Lion/20th Century Fox
Länge: 123 Minuten
FSK: ab 18; nf
Erstauffuehrung: a

Darsteller: Barbara Parkins (Anne Welles), Patty Duke (Neely O'Hara), Sharon Tate (Jennifer North), Paul Burke (Lyon Burke), Susan Hayward (Helen Lawson), Lee Grant (Miriam), Jacqueline Susann (Reporterin), Marvin Hamlisch (Pianist)

Produzent: David Weisbart

Regie: Mark Robson

Drehbuch: Helen Deutsch, Dorothy Kingsley, Jacqueline Susann

Kamera: William H. Daniels

Musik: John Williams

Schnitt: Dorothy Spencer

Effekt: L.B. Abbott, L.B. Abbott, Art Cruikshank, Art Cruikshank, Emil Kosa jr., Emil Kosa jr.

Vorlage: Jacqueline Susann

Inhalt

Die Geschichte von drei jungen Frauen, die im Show-Geschäft Karriere machen wollen, durch Rauschgiftsucht jedoch Schiffbruch erleiden. Kolportagehafte Bestseller-Verfilmung, unübersichtlich und melodramatisch. Die Kritik am Show-Gewerbe bleibt in den Ansätzen stecken.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)