Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Im Nest der gelben Viper - Das FBI schlägt zu

Originaltitel: F.B.I. OPERAZIONE VIPERA GIALLA

Gangsterfilm

Produktionsland: BR Deutschland/Italien
Produktionsjahr: 1964
Produktionsfirma: Imperial/Castello
Länge: 87 Minuten
FSK: ab 16; nf
Erstauffuehrung: 13.5.1966

Darsteller: Hellmut Lange (Van Dongen), Peer Schmidt, Adeline Wagner, Moira Orfei, Massimo Serato

Produzent: Stanley Norman

Regie: Wolfgang Schleif

Drehbuch: Joachim Bartsch, Alfredo Medori, R. Anders

Kamera: Hans Kühle

Musik: Francesco De Masi

Schnitt: Otello Colangeli

Inhalt

Zwei Agenten des FBI zerschlagen eine Gangsterbande, die unbequeme Mitwisser mit Schlangengift tötet, um sich den Besitz von Uran zu sichern. Einfältige Gangsterkolportage, die nur auf vordergründige Effekte ausgerichtet ist.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)