Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Gesetz der Bravados

Originaltitel: CAVALCA E UCCIDI

Italowestern

Produktionsland: Italien/Spanien
Produktionsjahr: 1963
Produktionsfirma: P.E.A./Fenix
Länge: 83 Minuten
FSK: ab 12; nf
Erstauffuehrung: 3.6.1965

Darsteller: Alex Nicol, Robert Hundar, Margaret Grayson, Lawrence Palmer, Pauline Baards

Regie: José Luis Borau

Drehbuch: José Mallorqui

Kamera: Mario Sbrenna

Musik: Riz Ortolani

Inhalt

Tombstone, das Städtchen in Arizona, wird durch den neuen Sheriff, einen bis dahin als Trinker bekannten Schwächling, vom Terror der Banditen befreit. Harter Western mit zunehmend unglaubwürdiger Handlungsentwicklung, die sich bis zur Konfusion steigert.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)