Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Du hast gesagt, dass Du mich liebst - Zweitausendeins Edition Deutscher Film 2/2005.
Spr.: D/E. 113 Min. FSK 12. Stereo DD. Zweitausendeins Edition. DVD.
Bestellnr. 895442

 
7,99 €
inkl. MWSt., zzgl. Versandkosten

Lieferung: Ankunft zwischen Samstag, 17.11. und Mittwoch, 21.11.

Kundenbewertung (2)

Du hast gesagt, dass Du mich liebst - Zweitausendeins Edition Deutscher Film 22005. für 7,99 €

Du hast gesagt, dass Du mich liebst - Zweitausendeins Edition Deutscher Film 2/2005.

SKU# 895442

Johanna ist von der kuriosen Kontaktanzeige "Suche Heilige, Gefährtin, Hure" sofort eingenommen. Schon beim ersten Treffen verliebt sie sich in den charmanten, offenen und leider erfolglosen Schriftsteller Johannes – und prompt wird dessen neues Buch "Du hast gesagt, dass Du mich liebst" ein Erfolg. Komödie mit Hannelore Elsner, Johannes Herrschmann, Anna de Carlo, Urs Remond u.a. Regie: Rudolf Thome. Extras: Interviews, Trailer u.a.

Spr.: D/E. 113 Min. FSK 12. Stereo DD. Zweitausendeins Edition. DVD.

Produktionsland: Deutschland
Produktionsjahr: 2006
Produktionsfirma: Moana Film/ARD-Degeto

Darsteller: Hannelore Elsner (Johanna Perl), Johannes Herrschmann (Johannes Kreuzberger), Anna de Carlo (Sophia), Urs Remond (Bademeister), Bastian Trost (Computerverkäufer), Michael Gerber (Mann auf dem Friedhof), Guntram Brattia (Nachlassverwerter), Rainer Laupichler (Brettmann, der Verleger)

Produzent: Rudolf Thome

Regie: Rudolf Thome

Drehbuch: Rudolf Thome

Kamera: Ute Freund

Musik: Katia Tschemberdi

Schnitt: Dörte Völz-Mammarella

Die Empfehlung unseres Filmexperten Marek Bringezu aus der Merkmail:
Zunächst stellt sich die Frage, was mehr Mut erfordert: Eine Kontaktanzeige mit Titel „Suche Heilige, Gefährtin, Hure“ aufzugeben oder auf eine solche zu antworten. Ich bin ein wenig unschlüssig, aber der Regisseur Rudolf Thome macht es seinen geneigten Zuschauern einfach. Er besetzt einfach die großartige Hannelore Elsner, die mutig zu Tat schreitet und sich mit dem „tolldreisten“ Unbekannten verabredet. Der entpuppt sich als charmanter, offener und leider erfolgloser Schriftsteller und wird von dem wunderbaren Johannes Herrschmann gespielt, der bereits in vier anderen Thome-Filmen mitwirkte. Dass die beiden Figuren sofort voneinander eingenommen sind, ist wenig verwunderlich, schließlich manifestiert sich ihre Wesensverwandtheit bereits in ihren Namen: Sie heißen Johanna und Johannes. Mit der frisch aufblühenden Liebe stellt sich auch der schriftstellerische Erfolg ein. Johannes‘ kommendes Buch heißt „Du hast gesagt, dass Du mich liebst“ und zaubert beim Lesen ein hinreißendes, sanftes Lächeln auf Hannelore Elsners Gesicht. Diese Liebesgeschichte im Alter kennt natürlich auch Schattenseiten, schließlich weiß der Zuschauer nicht, ob das gesagte „Ich liebe Dich“ auch wirklich ernst gemeint war. Aber diesen Zweifeln begegnet Rudolf Thome mit hemmungsloser Romantik und einer famosen Hannelore Elsner.


Bestellnr. 895442
 
7,99 €
inkl. MWSt., zzgl. Versandkosten

Lieferung: Ankunft zwischen Samstag, 17.11. und Mittwoch, 21.11.

Eigene Bewertung

Schlagworte

Benutzen Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Benutzen Sie (') für Phrasen.