Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands ab 29€ Bestellwert!

Else Lasker-Schüler

Die Gedichte & Essays

14,80 €
Inkl. 5% MwSt., exkl. Versandkosten
Lieferzeit: 2-3 Tage
Artikelnummer —
240187
Auf Lager
„Else Lasker-Schüler – die stärkste und unwegsamste lyrische Erscheinung des modernen Deutschland“ (Karl Kraus).
Was für eine Vagabundin! Else Lasker-Schüler lebte in Affären, Cafés, Träumen und Gedichten. „Man konnte weder damals noch später mit ihr über die Straße gehen, ohne dass alle Welt stillstand und ihr nachsah“, blühte sie in den Erinnerungen ihres Verbündeten Gottfried Benn. Ihre märchenhaft-mystische Dichtung weckte Bilderwelten, in denen Orientalisches, Christliches und Jüdisches in Moll verschmolzen.
„Ich bin in Theben (Ägypten) geboren, wenn ich auch in Elberfeld zur Welt kam im Rheinland. Ich ging bis elf Jahre zur Schule, wurde Robinson, lebte fünf Jahre im Morgenlande, und seitdem vegetiere ich.“ Else Lasker-Schüler war fünfzig, als sie diese Kurz-Vita für die berühmte Anthologie „Menschheitsdämmerung“ schrieb, in der Kurt Pinthus alles versammelte, was in der lyrischen Avantgarde der Zeit Rang und Namen hatte. Mittendrin: Else Lasker-Schüler als einer der Fixsterne. Sie verkehrte eng mit den Größen wie Gottfried Benn, Georg Trakl, Alfred Döblin, Georg Heym und Franz Werfel. Noch heute zählen ihre Liebesgedichte zu den bildmächtigsten, intensivsten und anrührendsten der deutschen Lyrik.

Diese Edition enthält das lyrische Gesamtwerk, streng nach den Erstdrucken ediert, sowie die Essays und Prosaporträts u.a. über Gottfried Benn, Max Brod, Karl Kraus, Max Herrmann-Neisse und Oskar Kokoschka. Format 16,7 x 10,3 cm. 533 Seiten. Fadenheftung. Lesebändchen. Leinen. 1. Auflage, April 2016. Haffmans Verlag. Nur bei uns.
Schreiben Sie Ihre eigene Bewertung
Nur registrierte Benutzer können Bewertungen schreiben. Bitte Anmeldung oder Konto erstellen
Lieferzeit 2-3 Tage
Artikelnummer 240187