Die Gebrüder Skladanowsky - Zweitausendeins Edition Deutscher Film 21996. für 7,99 €

Die Gebrüder Skladanowsky - Zweitausendeins Edition Deutscher Film 2/1996.

SKU# 895343


Spr.: D. 76 Min. FSK 12. 5.1 DD. Zweitausendeins Edition. DVD.

Kundenbewertung (1)

Bestellnr. 895343

Eigene Bewertung

 
7,99 €
inkl. MWSt., zzgl. Versandkosten

Lieferung: Ankunft zwischen Dienstag, 07.04. und Samstag, 11.04.

Das Kino wurde nicht in Paris erfunden, sondern in Berlin. Die Schausteller Max, Emil und Eugen Skladanowsky sind unzufrieden über die Qualität der gemalten Nebelbilder und experimentieren mit fotografischen Bildsequenzen. 1894 baut Max eine erste Filmkamera, später einen Projektionsapparat, genannt Bioscop. Am 1. November 1895, zwei Monate vor der "Filmpremiere" der Gebrüder Lumière in Paris, präsentieren sie die ersten bewegten Bilder der Geschichte. Historienfilm mit Udo Kier, Nadine Büttner, Christoph Merg, Otto Kuhnle u.a. Regie: Wim Wenders. Extras: Kurzfilm "Arisha, der Bär und der steinerne Ring" (27 Min.), Deleted Scenes, Audiokommentar mit Wim Wenders, Wim Wenders befragt von Roger Willemsen, Biografie, Trailer.

Spr.: D. 76 Min. FSK 12. 5.1 DD. Zweitausendeins Edition. DVD.

Produktionsland: Deutschland
Produktionsjahr: 1993-95
Produktionsfirma: Road Movies/Hochschule für Fernsehen und Film München/Helmer-Filmprod. (2. Teil)

Darsteller: Udo Kier (Max Skladanowsky), Christoph Merg (Eugen Skladanowsky), Otto Kuhnle (Emil Skladanowsky), Nadine Büttner (Gertrud), Bodo Lang (Postbote), Rüdiger Vogler (Hochradfahrer), Wim Wenders (Kohlenmann)

Produzent: Wolfgang Längsfeld, Wim Wenders, Veit Helmer

Regie: Wim Wenders, Studenten der HFF München

Drehbuch: Wim Wenders, Studenten der HFF München

Kamera: Jürgen Jürges, Studenten der HFF München

Musik: Laurent Petitgand

Schnitt: Peter Przygodda, Studenten der HFF München