Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Der Arzt von Stalingrad - Zweitausendeins Edition Deutscher Film 3/1958.
Spr.: D. Sub: D für Hörg. 105 Min. FSK 12. Mono DD. Zweitausendeins Edition. DVD.
Bestellnr. 895437

 
9,99 €
inkl. MWSt., zzgl. Versandkosten

Lieferung: Ankunft zwischen Donnerstag, 19.10. und Montag, 23.10.

Kundenbewertung (8)

Der Arzt von Stalingrad - Zweitausendeins Edition Deutscher Film 31958. für 9,99 €

Der Arzt von Stalingrad - Zweitausendeins Edition Deutscher Film 3/1958.

SKU# 895437

Dr. Fritz Böhler ist Stabsarzt in einem Kriegsgefangenenlager bei Stalingrad – ein Gefangener unter Gefangenen. Die Zustände dort sind katastrophal. Durch seine selbstlose Hilfe und sein ärztliches Können erwirbt er nicht nur die Anerkennung der seelisch und körperlich angeschlagenen Kameraden, sondern auch den Respekt aller Aufseher. Als sich der erste Transport auf den Weg Richtung Heimat macht, schließt sich der Arzt von Stalingrad nicht an, denn seine Fürsorge und sein Pflichtbewusstsein sind stärker. Kriegsfilm mit O. E. Hasse, Eva Bartok, Hannes Messemer, Mario Adorf u.a. Regie: Géza von Radványi. Extras: Biografien, Fotogalerie u.a.

Spr.: D. Sub: D für Hörg. 105 Min. FSK 12. Mono DD. Zweitausendeins Edition. DVD.

Produktionsland: BR Deutschland
Produktionsjahr: 1958
Produktionsfirma: Divina

Darsteller: O.E. Hasse (Stabsarzt Dr. Fritz Böhler), Eva Bartok (Alexandra Kasalinsskaja), Hannes Messemer (Oberleutnant Markow), Mario Adorf (Sanitäter Pelz), Vera Tschechowa (Leutnant Janina Salja), Paul Bösiger (Fähnrich Schultheiß), Siegfried Lowitz (Grosse), Walter Reyer (Dr. Sellnow), Eddi Arent

Produzent: Werner Fischer

Regie: Géza von Radványi

Drehbuch: Werner P. Zibaso

Kamera: Georg Krause

Musik: Siegfried Franz

Schnitt: René Le Henaff

Vorlage: Heinz G. Konsalik


Bestellnr. 895437
 
9,99 €
inkl. MWSt., zzgl. Versandkosten

Lieferung: Ankunft zwischen Donnerstag, 19.10. und Montag, 23.10.

Eigene Bewertung

Schlagworte

Schlagworte für diesen Titel:

Benutzen Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Benutzen Sie (') für Phrasen.