Arizona Dream. Zweitausendeins Edition Film 154. für 7,99 €

Arizona Dream. Zweitausendeins Edition Film 154.

SKU# 895321


Spr.: D/E/Spa. Sub: D/E/Sp. 135 Min. FSK 12. Stereo DD. Zweitausendeins Edition. DVD.

Kundenbewertung (5)

Bestellnr. 895321

Eigene Bewertung

 
7,99 €
inkl. MWSt., zzgl. Versandkosten

Lieferung: Ankunft zwischen Montag, 18.11. und Freitag, 22.11.

F/USA 1992. Der New Yorker Stadtfischer Axel wird im Suff von Paul zur Hochzeit seines Onkels Leo in die Einöde Arizonas geschleppt. Sein anfänglicher Ärger über den unfreiwilligen Ausflug in die Pampa ändert sich jedoch, als er die exzentrische Dorfwitwe Elaine und deren depressive Stieftochter Grace kennen lernt. Als er sich Hals über Kopf in Elaine verliebt, ist eine Gruppe von Tagträumern komplett, wie sie unterschiedlicher kaum sein könnten: Elaine arbeitet an einer Flugmaschine. Ihre Tochter träumt von einer Wiedergeburt als Schildkröte, während Axel am liebsten ein Eskimo wäre. Nebenbei basteln Möchtegernschauspieler Paul an der Karriere und Leo an einem Turm aus Cadillacs. Die bewegende Geschichte glänzt durch eindrucksvolle und skurrile Bilder. Visuell kraftvoll inszeniert von Emir Kusturica (Schwarze Katze, Weißer Kater) und exzellent besetzt. Mit dem Titelsong 'In the death car' von Iggy Pop. "Man kann nicht aufhören, zuzuschauen, weil niemand im Publikum und wohl auch niemand auf der Leinwand irgendeine Ahnung hat, was als nächstes passiert" (Roger Ebert). Komödie mit Johnny Depp, Faye Dunaway, Jerry Lewis u.a. R: Emir Kusturica. Extras: Interview mit Johnny Depp, Deleted Scene, Teaser, Trailer u.a.

Spr.: D/E/Spa. Sub: D/E/Sp. 135 Min. FSK 12. Stereo DD. Zweitausendeins Edition. DVD.

Originaltitel: ARIZONA DREAM

Produktionsland: Frankreich/USA
Produktionsjahr: 1992
Produktionsfirma: UGCI/Constellation

Darsteller: Johnny Depp (Axel), Jerry Lewis (Leo), Faye Dunaway (Elaine), Vincent Gallo (Paul), Lili Taylor (Grace), Paulina Porizkova (Millie)

Produzent: Claudie Ossard

Regie: Emir Kusturica

Drehbuch: David Atkins

Kamera: Vilko Filac

Musik: Goran Bregovic

Schnitt: Andrija Zafranovic

Auszeichnungen

Berlin (1993, Spezialpreis der Jury (Silberner Bär) – Emir Kusturica)