Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands ab 29€ Bestellwert!

Arne Reimer

American Jazz Heroes. Besuche bei 50 Jazzlegenden

49,00 €
Inkl. 5% MwSt., exkl. Versandkosten
Lieferzeit: 2-3 Tage
Artikelnummer —
163316
Auf Lager
Nur noch 8 verfügbar
„Ein Jazzbuch wie dieses hat es noch nicht gegeben“ (FAZ).
Arne Reimers hat vergessenen Ikonen und Zeitzeugen einer untergegangenen Jazz-Epoche, einstmals junge, radikale Wilde wie Cedar Walton, Ron Carter oder Jimmy Cobb, in Interviews und Fotos ein Denkmal gesetzt. Clark Terry erzählt, wie er seine erste Trompete aus Schrottteilen bastelte, und Henry Grimes, wie er in der Not seinen Bass verkaufte und 35 Jahre lang keine Saite mehr anschlug.

„Ein Prachtband im Quadratformat der Langspielplatte, die Fotos sind exzellent und die Texte in ihrer Mischung aus wörtlicher Rede der Musiker und kommentierender Erzählung des Autors von einmaliger Informationsqualität ... Künftige Jazzlexika können nicht ohne diesen Band geschrieben werden“ (FAZ).

„Es ist der Geist des Blues, der dem Jazz im tiefsten Innern innewohnt und den Reimer hier spürbar macht“ (NZZ).

228 durchgehend bebilderte Seiten. Großformat 30 x 30 cm. Fadenheftung. Fester Einband. Jazzthing.
Schreiben Sie Ihre eigene Bewertung
Nur registrierte Benutzer können Bewertungen schreiben. Bitte Anmeldung oder Konto erstellen
Lieferzeit 2-3 Tage
Artikelnummer 163316