Rückkehr nach Schabbach: 90 Jahre Edgar Reitz.

Er hat so ziemlich jede Auszeichnung erhalten, die man als Filmemacher in Deutschland bekommen kann. Dazu ein Festival, das sich an seinem Werk orientiert und im Gegensatz zu so ziemlich jedem anderen, der sich vermeintlich darum sorgt, eine gültige Definition des Begriffes „Heimat“ vorgelegt: „Heimat ist immer etwas Retrospektives. Ein Gefühl des Verlusts.“ Heute feiert Edgar Reitz seinen 90. Geburtstag und wir reisen mit ihm und seiner beispiellosen Film-Trilogie noch einmal in den Hunsrück.