Leinwandlandschaften und Reisen fürs Ohr: Maria Schrader liest Roger Willemsen

Insbesondere nach der Emmy-Auszeichnung für ihre Arbeit an der Miniserie „Unorthodox“ ist die Schauspielerin Maria Schrader auch als Regisseurin gefragt. Die von ihr inszenierte filmische Aufarbeitung des #MeToo-Skandals „She Said“ ist bereits abgedreht. Wenngleich also viel beschäftigt, nimmt Sie sich dennoch Zeit, am 5. September im Konzerthaus am Gendarmenmarkt Texte von Roger Willemsen vorzulesen. Tickets für diesen Abend gibt es hier: Zu den Tickets.

Sollten Sie es nicht in die Hauptstadt schaffen, dann können Sie Schrader und jede Menge hervorragend eingespielter Klassik aber auch bei uns lauschen. Denn natürlich braucht es Leinwandlandschaften, aber auch die Reisen fürs Ohr!