Die Reaktion ... The last Jazz Vol. II.

24,99 €
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand
2 LPs. Railroad Tracks 2021.
Nur noch 1 auf Lager!
Knapper Lagerbestand

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Bestellen Sie innerhalb der nächsten 11 Stunden und 52 Minuten und 00 Sekunden und Sie erhalten die Lieferung zwischen dem 6.10. und 7.10.

»Ein weiteres großes Werk dieses unvergleichlichen Künstlers, bei dem man Absicht und Zufall nicht mehr auseinanderhalten kann.?« (Audio): Weit vor seinen populären Erfolgen wie »Katzeklo«, »Es gibt Reis, Baby«, »Sommer, Sonne, Kaktus« oder zuletzt »Mama« veröffentlicht der durch Jazzgrößen, wie Thelonious Monk, Louis Armstrong, Duke Ellington und Dave Brubeck inspirierte Künstler bereits sein erstes reines Jazzalbum (»The Last Jazz« 1987). Daraufhin gründet er mit Buddy Casino und Peter Thoms die Band Hardcore. In den folgenden Jahren kollaboriert er immer wieder mit bekannten nationalen und internationalen Künstlern und auch als Solo-Artist. 34 Jahre nach »The Last Jazz« veröffentlicht der Musiker mit »Die Reaktion: The Last Jazz Vol.II« quasi die Fortsetzung seines Debütalbums. Den avantgardistischen Jazzgrundgedanken des Albums brechen die einzelnen Lieder immer wieder in verschiedenste Stile, wie Swing, Blues, Bebop und Klassik aus. Die schier grenzenlose Kreativität des Musikers ist hier in 22 Songs verpackt und hat natürlich, neben aller musikalischer Raffinesse, diesen ganz besonderen Helge-Schneider-Humor. Ein kleines (privates) Highlight ist die Zusammenarbeit mit seinem Sohn Charlie (Schlagzeug) im Song »The Tadd Walk«.

Artikelnummer: 421833
EAN: 4251896100411
Interpret‍: Helge Schneider