Friedrich der Große. Memo. Gedächtnisspiel mit 36 Motiven rund um den Preußenkönig.

5,56 €
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand
Die 36 Karten dieses Gedächtnisspiels zeigen den Preußenkönig nicht in Herrscherposen! Memo.
Sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Bestellen Sie innerhalb der nächsten 10 Stunden und 19 Minuten und 00 Sekunden und Sie erhalten die Lieferung zwischen dem 30.9. und 1.10.

Er nannte sich selbst den „ersten Diener des Staates“, war sehr an Kultur interessiert, legte eine bedeutende Bildersammlung an und spielte ausgezeichnet Querflöte. Adolph Menzel, der Maler Friedrichs des Großen, stellte den Monarchen gerne in diesen unheroischen Momenten dar. Auch die 36 Karten dieses Gedächtnisspiels zeigen den Preußenkönig nicht in Herrscherposen, sondern vermitteln vielseitige Eindrücke aus dessen Leben. Gemälde wie Menzels berühmtes „Flötenkonzert“, Porträts der Ehefrauen, der Lieblingsschwester Wilhelmine von Bayreuth, des Bruders Prinz Heinrich und des Erzfeindes Heinrich von Brühl machen bekannt mit dem privaten Umfeld des Alten Fritz. Zu entdecken sind prunkvolle Bauten wie das 1745 als Sommersitz des Hofherrn begonnene Schloss Sanssouci, der Freundschaftstempel in Potsdam oder das Neue Palais, das mit 200 Räumen eine Vielzahl von Gästen des Königs willkommen hieß, oder der Apollotempel im Amaltheagarten in Neuruppin. Wer es schafft, sich die meisten Motive dieses Spiels zu merken, wird zum Memo-König ernannt. 72 farbige Karten mit 36 verschiedenen Motiven. Spiel. E.A. Seemann.
Artikelnummer: 291003
EAN: 4260044150550
Medium‍: Non-Book