Die Versuchung des heiligen Antonius. Eine Spektroskopie des Weltalls.

18,00 €
inkl. 7% USt. , zzgl. Versand
"Ein Buch [...], das in gedrängtster Weise, in unübertrefflicher Plastik, einem den ganzen Weltenplunder geradezu an den Kopf wirft, und zwar nicht nur die großen Probleme der Erkenntnis, sondern die echten Rätsel des Lebens" (Sigmund Freud). Neuausgabe von Flauberts "Antonius" anlässlich des 200. Geburtstags. Gebundener Ladenpreis.
Sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Bestellen Sie innerhalb der nächsten 9 Stunden und 49 Minuten und 00 Sekunden und Sie erhalten die Lieferung zwischen dem 1.12. und 2.12.

"Ich arbeite wie ein Ochse am 'Heiligen Antonius'. Die Hitze regt mich an, ich bin lange nicht mehr so gut drauf gewesen. Ich verbringe die Nachmittage bei geschlossenen Läden, zugezogenen Vorhängen, ohne Hemd im Zimmermannsanzug. Ich brülle! Ich schwitze! Es ist herrlich!" Der Kampf des Einsiedlers Antonius gegen die Versuchung durch Teufel und Dämonen faszinierte Künstler seit dem Mittelalter. Auch Gustave Flaubert ließ das Thema nicht los. Über 25 Jahre arbeitete er an seinem Roman „Die Versuchung des heiligen Antonius“. Als dieser 1874 erstmals vollständig erschien, reagierten die Zeitgenossen des Schriftstellers mit Unverständnis. Zu ungewohnt erschien ihnen die szenische Form des Romans, zu fremd war ihnen die Vorstellung von der Gleichwertigkeit der Religionen. Flaubert bezeichnete das Buch dennoch als wichtigstes seiner Werke. Nach der deutschen Übertragung der französischen Originalausgabe von Arthur Schurig, neu gefasst von Franziska & Fritz van Eycken. 216 Seiten. Leinen mit Lesebändchen.

"Ich las Flauberts Heiligen Antonius – mit Staunen über den polyhistorischen Nihilismus des großartigen Werks, das im Grunde auch nur ein Katalog aller menschlichen Dummheiten ist. Der Irrsinn der religiösen Welt lückenlos vorgeführt." (Thomas Mann)

"Das ganze Temperament des großen Künstlers brach in den unvergleichlichen Seiten der Versuchung des heiligen Antonius hervor, in denen Flaubert weitab von unserem armseligen Leben, den asiatischen Glanz vergangener Zeitalter wiederaufleben ließt, deren mystische Auf- und Abschwünge, deren müßiggängerische Tollheiten und deren Grausamkeiten, hervorgerufen durch die drückende Langeweile, die Überfluss und Gebete mit sich bringen, noch ehe man diese bis zur Neige ausgekostet hat." (Joris-Karl Huysmans)

"Flaubert hatte erwogen, aus der Versuchung eine Art großes Drama zu machen, einen Faust, der das ganze Universum der Religionen und der Götter in sich geschlungen hätte." (Michel Foucault)
Artikelnummer: 240226
EAN: 9783963181146
Autor‍: Gustave Flaubert
Preismerkmal‍: Gebundener Preis
Medium‍: Buch

Kunden kauften dazu folgende Artikel: