Der Briefwechsel mit den Brüdern Edmond & Jules de Goncourt.

14,00 €
inkl. 7% USt. , zzgl. Versand
„Beißende Analysen der Pariser Kultur und Gesellschaft: ungeniert, zuweilen frivol, immer voller Esprit“ (WamS). Gebundener Ladenpreis.
Sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Bestellen Sie innerhalb der nächsten 2 Tage und 11 Stunden und 49 Minuten und 00 Sekunden und Sie erhalten die Lieferung zwischen dem 14.12. und 15.12.

„Sie, mein lieber Flaubert, hätten die Welt viel besser gemacht, als sie gemacht ist; Sie hätten nicht am siebten Tag aufgehört. Wenn man einen Gott zur Wahl aufstellen wird, werden wir Ihnen unsere Stimme geben.“

Ein Gespräch unter Giganten der französischen Weltliteratur, komisch und klassisch, ungeniert und drastisch, zart bis zynisch.
Mit Flaubert verband die Goncourts trotz spitzer Bemerkungen im Tagebuch eine intensive Freundschaft. Man traf sich häufig, und korrespondierte noch häufiger. Ihr Briefwechsel ist daher nicht nur ein Spiegel der Sphäre um Umkreis Flauberts der Jahre von 1857 bis 1880, sondern zugleich ein luzider Kommentar zu seinem Werk.
„Der große Romantiker und die hochgebildeten Dandys liefern beißende Analysen der Pariser Kultur und Gesellschaft: ungeniert, zuweilen frivol, immer voller Esprit“ (WamS). „Dieser Briefwechsel erweist sich unversehens nicht allein als glänzend unterhaltsames Stück literarischer Lebenskultur, sondern auch als Herzensbildung diesseits der Fiktion“ (Félicitas von Lovenberg, FAZ).

Deutsch von Cornelia Hasting. 416 Seiten. Fadenheftung. Lesebändchen. Leinen. 3. Auflage, Juni 2015. Haffmans Verlag. Nur bei uns.
Artikelnummer: 240174
EAN: 9783861509783
Autor‍: Edmond und Jules de GoncourtGustave Flaubert
Preismerkmal‍: Gebundener Preis
Medium‍: Buch

Kunden kauften dazu folgende Artikel: