Jeder für sich und Gott gegen alle. Erinnerungen.

Artikel zurzeit vergriffen
"Fantastisch erzählt, faszinierend zu lesen" (SWR2). Zum 80. Geburtstag: die Lebenserinnerungen des großen Filmemachers Werner Herzog. Ein SPIEGEL-Bestseller. Hardcover. 352 S. Carl Hanser. 2022. Gebundener Ladenpreis.
Momentan nicht auf Lager

Werner Herzogs lang erwartete Erinnerungen erzählen ein Jahrhundertleben, wie es nicht einmal in einen seiner eigenen berühmten Filme passen würde. Ein immerzu hungriger Junge, mit der Mutter aus dem bombardierten München in ein bitterarmes Nest in den Alpen geflohen. Ein Jugendlicher, der ganz allein lostrampt und bald darauf im hintersten Ägypten im Fieberwahn auf den Tod wartet. Ein Liebender, ein Enthusiast, ein Getriebener: Ein Mann, der mitten im Dschungel leise auf den tobenden Klaus Kinski einredet, ein Mann, der weinend um seinen Freund Bruce Chatwin an dessen Sterbebett sitzt. Wüst und sanft, voller Lebensgier und Staunen über unsere Welt ist dieses Buch ein literarisches Ereignis. "Herzogs Memoiren sind sagenhaft, so wie man überhaupt bei der Lektüre an ein wundersames orientalisches Märchen voller bildersatter Abenteuer denken muss" (Die Zeit). "Das Buch ist nicht nur ein Abenteuerband ohnegleichen. Es ist auch ein einnehmendes Autorenporträt" (NZZ).
Artikelnummer: 164037
EAN: 9783446273993
Preismerkmal‍: Gebundener Preis
Medium‍: Buch
Autor‍: Werner Herzog
Kontaktdaten

Kunden kauften dazu folgende Artikel: