Für eine afrikanische Revolution. Politische Schriften.

20,00 €
inkl. 7% USt. , zzgl. Versand
Politische Schriften "von enormem Interesse für alle, die sich mit Kolonialismus, Nationalismus und der jüngsten Geschichte der afro-asiatischen Welt befassen" (Choice). März Verlag. 2022. Gebundener Ladenpreis.
Nur noch 2 auf Lager!
Knapper Lagerbestand

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Bestellen Sie innerhalb der nächsten 4 Stunden und 1 Minuten und 00 Sekunden und Sie erhalten die Lieferung zwischen dem 3.12. und 6.12.

Diese Sammlung enthält 28 der politischen Aufsätze Frantz Fanons. Sie stammen aus seiner aktivsten Periode und reichen von der Erstveröffentlichung von "Schwarze Haut, weiße Masken" im Jahr 1952 bis zu "Die Verdammten dieser Erde" im Jahr 1961. Seiner Diagnose nach gibt es am Rassismus nichts Zufälliges. Vielmehr fügt er "sich in ein charakteristisches Ganzes ein, das der Ausbeutung einer Gruppe Menschen durch eine andere" impliziert. Für Fanon konnte es daher nur eine einzige Lösung geben: "Das logische Ende dieses Kampfwillens ist die totale Befreiung des nationalen Territoriums" und "der Kampf ist von Anfang an total". Die hier versammelten Aufsätze erlauben einen umfassenden Einblick in das Leben und Denken eines der spannendsten und produktivsten Denker des 20. Jahrhunderts. "Frantz Fanon ist in Deutschland nur wenigen bekannt – obwohl er zu den Klassikern des Antikolonialismus zählt. Der jetzt veröffentlichte Auswahlband ist keine leichte Lektüre. Aber eine immens wichtige" (BR). 259 Seiten. Hardcover. März Verlag.
Artikelnummer: 163945
EAN: 9783755000068
Autor‍: Frantz Fanon
Preismerkmal‍: Gebundener Preis
Medium‍: Buch