Kindermund.

7,95 €
inkl. 7% USt. , zzgl. Versand
Statt früher: 19,95 €
Erst mit 19 konnte sich Pola Kinski aus der Umklammerung ihres Vaters befreien. Früherer fester Ladenpreis aufgehoben.
Sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Bestellen Sie innerhalb der nächsten 15 Stunden und 51 Minuten und 00 Sekunden und Sie erhalten die Lieferung zwischen dem 1.10. und 4.10.

„Folter in vielen Variationen: Pola Kinski offenbart in 'Kindermund' den jahrelangen Missbrauch durch ihren Vater Klaus Kinski ... Eine einzige, leidenschaftliche Anklage“ (Tip Berlin).

Pola Kinski ist drei Jahre alt, als sich ihre Eltern scheiden lassen. Sie ist das erste Kind von Klaus Kinski, einem aufstrebenden Schauspieler, damals, Mitte der fünfziger Jahre. Nach der Scheidung lebt das Kind bei Mutter und Großvater in München; seinen Vater sieht es nur selten. Alles ändert sich, als Kinski in Fernsehen und Kino der Durchbruch gelingt. Er holt seine Tochter bei jeder Gelegenheit zu sich nach Berlin und später nach Rom, lässt sie zu den wechselnden Drehorten nachreisen. Pola erlebt die Tobsuchtsanfälle und die Verschwendungssucht ihres Vaters: Er brüllt auf sie ein und überhäuft sie mit Geschenken und Geld. Was sie sich sehnlichst wünscht, die Liebe und Geborgenheit der Eltern, versagen ihr Mutter wie Vater. Die Zuwendung der einen gilt bald nur mehr dem neuen Mann und zweiten Kind. Der andere macht die eigene Tochter über Jahre zu seiner Kindfrau. 267 Seiten. Suhrkamp.
Artikelnummer: 161040
EAN: 9783458175711
Autor‍: Pola Kinski