Gutgeschriebene Verluste.

7,95 €
inkl. 7% USt. , zzgl. Versand
Statt früher: 21,95 €
„Eine formidable Selbstparodie“ (SZ) mit „einem wunderbar halbtrockenen Humor“ (FAZ). Früherer fester Ladenpreis aufgehoben.
Sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Bestellen Sie innerhalb der nächsten 2 Stunden und 18 Minuten und 00 Sekunden und Sie erhalten die Lieferung zwischen dem 20.8. und 23.8.

„Ein Lektürevergnügen“ (DRadio Kultur). Ohne Rücksicht auf Verluste zieht Bernd Cailloux die augenzwinkernde Lebensbilanz von einem, der von Bilanzen nie viel wissen wollte. Zweimal stand er im Blitzlicht der Geschichte: zum ersten Mal um 1968 als Miterfinder des Disco-Stroboskops und Hippie-Geschäftsmann. Das zweite Mal Ende der 70er als Irrwisch in der jungen Mauerstadt-Bohème mit ihren künftigen Stars, Opfern und Verrätern. Dazwischen hangelte er sich als Drogenzauberlehrling und Anti-Bourgeois durch ein Leben voller Wirrnisse ... „Nicht nur eine kluge, verzweifelt lustige Bilanz subjektiver Enttäuschungen und objektiver Verluste, sondern vor allem: sehr gut geschrieben“ (FR) ist das Buch „ein gelungener Versuch, das Altern der 68er Generation in Worte zu fassen und die Vergangenheit mit der Gegenwart zu verknüpfen“ (ORF, Ö1). 270 Seiten. Fester Einband. Suhrkamp.
Artikelnummer: 160753
EAN: 9783518422793
Autor‍: Bernd Cailloux
Medium‍: Buch