Kalamazoo Gals.

14,95 €
inkl. 7% USt. , zzgl. Versand
Statt früher: 21,95 €
290 Seiten. American History Press. 2013.
Nur noch 4 auf Lager!
Knapper Lagerbestand

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Bestellen Sie innerhalb der nächsten 16 Stunden und 23 Minuten und 00 Sekunden und Sie erhalten die Lieferung zwischen dem 6.10. und 7.10.

Etwa 70 Frauen sitzen Mitte der 1940er Jahre in vier Reihen vor der Gitarrenfabrik von Gibson. Offiziell hieß es, dass Gibson die Gitarrenproduktion während des Zweiten Weltkriegs eingestellt hatte und nur erfahrene Handwerker, die zu alt für den Krieg waren, Reparaturen durchführten und die wenigen bereits in Arbeit befindlichen Instrumente fertigstellten. Was hatten also diese Frauen dort zu suchen? John Thomas hat sich auf die Suche nach den Arbeiterinnen gemacht und rollt die Geschichte neu auf. Neben den individuellen Geschichten der Arbeiterinnen sind für Gitarrenfans sicher auch die speziellen Modelle mit ihren Besonderheiten der 'Banner'-Gibsons hochinteressant. Inklusive Abbildungen der Gitarren, denn "only a Gibson is good enough".
Artikelnummer: 158714
EAN: 9780983082781
Autor‍: John Thomas
Preismerkmal‍: Gebundener Preis aufgehoben
Medium‍: Buch