Mahnung und Verlockung. Die Kriegsbildwelten von Käthe Kollwitz und Kata Legrady 1914 - 2014.

9,95 €
inkl. 7% USt. , zzgl. Versand
Statt früher: 24,95 €
Der Band zeigt die durchaus provokante Gegenüberstellung zweier künstlerischer Positionen anhand ihrer Werke. Früherer fester Ladenpreis aufgehoben.
Sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Bestellen Sie innerhalb der nächsten 8 Stunden und 57 Minuten und 00 Sekunden und Sie erhalten die Lieferung zwischen dem 30.9. und 1.10.

Käthe Kollwitz schrieb 1944 in einem Brief: 'Jeder Krieg hat seinen Antwortkrieg in der Tasche.' Das Käthe-Kollwitz-Museum Berlin zeigt im geschichtsträchtigen Jahr 2014 die Bildwelten der deutschen Malerin und Bildhauerin Käthe Kollwitz und der international bekannten ungarischen Künstlerin Kata Legrady. Beide setzen sich in ihren Werken mit Krieg und Gewalt auseinander. Der Band zeigt die durchaus provokante Gegenüberstellung zweier künstlerischer Positionen und sensibilisiert für die inhaltlichen und ästhetischen Besonderheiten des jeweiligen Œuvres. 130 farbige Abbildungen. 144 Seiten. Fester Einband. E.A. Seemann.
Artikelnummer: 156308
EAN: 9783865023292
Autor‍: Gudrun Fritsch
Medium‍: Buch

Kunden kauften dazu folgende Artikel: