Über Lebenskunst. Utopien nach der Krise.

4,95 €
inkl. 7% USt. , zzgl. Versand
Statt früher: 11,95 €
Die Anthologie versammelt Texte, die sich programmatisch mit zukünftigen Lebensweisen auseinandersetzen. Früherer fester Ladenpreis aufgehoben.
Sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Bestellen Sie innerhalb der nächsten 1 Tage und 12 Stunden und 14 Minuten und 00 Sekunden und Sie erhalten die Lieferung zwischen dem 17.8. und 18.8.

Diese Anthologie versammelt Texte, die sich programmatisch mit zukünftigen Lebensweisen unter den Bedingungen der ökologischen Krise in verschiedenen lokalen Kontexten auseinandersetzen. Mit Beiträgen von María Sonia Christoff (Argentinien), Louis-Philippe Dalembert (Haiti), Sema Kaygusuz (Türkei) u.a. Die Herausgeberinnen Katharina Narbutovic und Susanne Stemmler haben Autorinnen und Autoren aus Asien, Afrika, Europa, Australien und Ozeanien sowie den beiden Amerikas gebeten, die Zukunft aus einer kosmopolitischen Sicht zu entwerfen und damit die Lebenskunst nach Platon und Aristoteles für das 21. Jahrhundert zu aktualisieren.

389 Seiten. Broschur. Suhrkamp Verlag.
Artikelnummer: 156178
EAN: 9783518462737
Autor‍: Katharina Narbutovic
Medium‍: Buch