Fräulein Else. SZ Bibliothek Graphic Novels.

7,95 €
inkl. 7% USt. , zzgl. Versand
Statt früher: 14,90 €
„Kongeniale“ (SZ) Adaption von Arthur Schnitzlers Novelle. Früherer fester Ladenpreis aufgehoben.
Sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Bestellen Sie innerhalb der nächsten 15 Stunden und 28 Minuten und 00 Sekunden und Sie erhalten die Lieferung zwischen dem 29.9. und 30.9.

Arthur Schnitzlers berühmte Novelle umgesetzt in betörende und beklemmende Bilder.

Else, eine junge Frau aus Wien, hält sich in einem Südtiroler Hotel auf. Ihr Vater, ein angesehener Anwalt, hat Papiere unterschlagen; kann er deren Wert nicht zurückerstatten, droht ihm das Gefängnis. Also soll Else sich an den zwielichtigen Kunsthändler Dorsday wenden und ihn bitten, die entsprechende Summe zu leihen. Dorsday willigt ein – allerdings unter einer heiklen, unverschämtem Bedingung: Er will Else nackt sehen. Arthur Schnitzlers berühmte Novelle „Fräulein Else“, erschienen 1924, hat Manuele Fior in berückend schöne und beklemmende Bilder umgesetzt.

„Eine in jeder Hinsicht erstaunliche Graphic Novel - diese Adaption ist nicht nur kongenial, sondern dem Vorbild überlegen“ (SZ).

96 Seiten. Fester Einband. Lesebändchen. Großformat 22 x 30 cm. SZ. Mängelexemplar. Bei den Menschen nennt man es Storchenbiss: Die Bände der SZ-Graphic Novels sind mit einer Hautirritation auf dem Buchdeckelrücken zur Welt gekommen. Nichts weltbewegendes, eine kleine dreieckige Delle im Einband, wahrnehmbar, aber die Innenseiten sind tadellos.
Artikelnummer: 155004
EAN: 9783864970085
Autor‍: Manuele Fior
Preismerkmal‍: Mängelexemplar